Geld sparen Zahlen Sie nicht mehr Ihre Kreditkarte! Sicherlich birgt das Online-Bezahlen bestimmte Gefahren, einschließlich des Phishing-Risikos, einer von Hackern verwendeten Technik des Identitätsdiebstahls. Es wird aber immer mehr als Zahlungsmittel verwendet. Hier finden Sie einen kurzen Überblick über die verschiedenen Lösungen für sicheres Online-Bezahlen .

Bezahlen Sie mit Kreditkarte

Vor dem Bezahlen müssen wir überprüfen, ob die Website, auf der wir einkaufen, mit einem sicheren Zahlungssystem ausgestattet ist. Dieses System verschlüsselt die persönlichen Daten, sodass sie nicht von Hackern wiederhergestellt werden können. Ein sicherer Bereich wird durch ein kleines Vorhängeschloss unten rechts auf dem Bildschirm gekennzeichnet, das die Sicherheit der Kommunikation zwischen dem Benutzer und dem Server bestätigt.
Für eine sichere Online-Zahlung müssen Sie dann Ihren Namen und Ihre Bankverbindung angeben, einschließlich der 16-stelligen Kartennummer, des Gültigkeitsdatums der Kreditkarte und der letzten 3 Stellen des Piktogramms auf der Rückseite derselben Karte. . Dann müssen Sie nur noch Ihre Bestellung bestätigen.
Die Bankkarte, die Sie brauchen!

Bezahlen Sie per E-Card Nummer

Mit dieser Technik können Sie eine sichere Online-Zahlung ohne Angabe Ihrer Kreditkartennummer durchführen. Banken, die diesen Prozess implementieren, vergeben E-Nummern, dh temporäre Bankkartennummern. Die Banken, die diesen Service anbieten, sind die Société Générale, die Banque Postale, die LCL, die Banque Populaire, die Caisse d'Epargne, Axa und der Crédit Mutuel.

Zahlen Sie ohne Bankkarte

Dies sind Paypal- und Google Checkout-Dienste, mit denen Sie für Einkäufe bezahlen können, ohne Ihre Kreditkartennummer preiszugeben. Um diesen Service zu nutzen, müssen Sie zuerst ein Paypal- oder Checkout-Konto eröffnen, indem Sie seine E-Mail-Adresse, seine Postanschrift und Informationen zu seinem Bankkonto registrieren. Sobald das Konto erstellt wurde, müssen Sie die Paypal-Zahlungsmethode für eine sichere Online-Zahlung auswählen.

Bezahlen Sie bei E-Händlern mit Ihrem Handy

Dieses Zahlungssystem ähnelt dem eines Computers. Wir müssen überprüfen, ob die Website, auf der wir bestellen möchten, sicher ist, und dann die Bankdaten angeben, um die Einkäufe zu bezahlen.

Bezahlen Sie bei den Händlern mit Ihrem Handy

Um mit einem Mobiltelefon bezahlen zu können, muss der Laptop mit einem bestimmten Chip ausgestattet sein und der Händler muss über einen Chipleser verfügen. Dieses System befindet sich noch im Test, sollte aber bald erweitert werden.

Finden Sie das aktuelle Konto, das Ihren Anforderungen entspricht

Lesen Sie auch:

  • Ist eine Bankkarte ohne Girokonto möglich?
  • Gibt es eine kostenlose Kreditkarte?
  • Kann ich ein Konto für ein Bankverbot eröffnen?

Kategorie: