Möchten Sie das Auto Ihrer Träume kaufen? Mach dich glücklich

In Bezug auf Autos ist der Monat September reich, sehr reich, neu. Es ist zu dieser Zeit, dass viele Modelle auf dem Markt vorgestellt werden, insbesondere auf Messen, und es ist selbstverständlich, dass die Verbraucher einen möglichen Kauf erwägen. Aus praktischen Gründen präsentieren wir Ihnen die besten Neuigkeiten der neuen Saison

Stadtfrau Opel Karl

Wir hätten natürlich mit einem glamouröseren Auto starten können, aber das Segment der Stadtautos ist sehr dynamisch und es wäre unfair, diesen neuen Opel Karl für das Ende zu lassen. Einige von Ihnen werden sich an den Agila erinnern, einen solchen städtischen Minivan. Nun, Karl ist weder mehr noch weniger als eine Entwicklung der Agila. Sein Innenraum, Komfort und Motoren wurden neu gestaltet. Bei einem Eintritt von weniger als 10.000 Euro ist der Karl also eine sehr gute Überraschung.

Die Mazda CX-3 Frequenzweiche

Die andere gute Überraschung der Rückkehr kommt aus Asien. Dies ist der Mazda CX-3, eine schöne und elegante kleine Frequenzweiche. Ja, manche mögen sagen, dass Mazda ernsthaft hinter dieser Nische steckt, aber in Wahrheit war diese Erwartung größtenteils von Vorteil. Tatsächlich hat Mazda bei der Beobachtung der Konkurrenz die Stärken und Schwächen des anderen erkannt, bevor er mit dem Design dieses CX-3 begann, und das ist gut so, weil das Ergebnis sehr interessant ist. Mit einem sportlichen Design, das sich sehen lassen kann, hochwertiger Herstellung und Ausrüstung, die dem Spitzensegment würdig sind, markiert Mazda den Schlag, vor allem, weil der Hersteller mutige technische Entscheidungen getroffen hat. Unterwegs ist Fahrspaß angesagt und ab 20.650 Euro müssen Sie überlegen, bevor Sie eine Entscheidung treffen.

Der Ford S-Max II Minivan

Warten Sie nicht, um Ihr Auto zu wechseln! Vergessen Sie die Idee eines Transporters wie dem alten Chrysler Voyager oder dem alten Renault Espace, der Ford S-Max ist seit seiner Markteinführung einer der dynamischsten Minivans und attraktiv auf dem Markt. Und es kommt mit einer zweiten Generation zurück, die den Coup mit einer Erhöhung der Reichweite markiert und gleichzeitig ihre Zustimmung auf der Straße beibehält. Am Ende, mit einem Kühlergrill vom Typ "Aston Martin", der von der restlichen Produktreihe geteilt wird, einem technologischen Upgrade und einer Fähigkeit, die immer noch 7 Personen aufnehmen kann, liefert der S-Max Argumente, um führend zu sein auf dem Markt. Aber reicht das aus, um Autofahrer mit Minivans zu versöhnen?

Die Skoda Superb III Straße

Der tschechische Hersteller ist sicherlich weniger glamourös als seine deutschen Konkurrenten Audi, Mercedes oder BMW, aber mit fast 4, 90 m Länge und 700 l Kofferraum hat der neue Skoda Superb genug, um mit Minivans zu konkurrieren, insbesondere auf dem Niveau von der Platz für die Fondpassagiere. Dynamisch und elegant zugleich, luxuriös ohne viel zu tun, komfortabel aber nicht faul, scheint diese dritte Version des Superb die richtige zu sein, damit sich die tschechische Marke nicht mehr im Schatten von Volkswagen entwickelt. Das letzte Argument, rund 44.000 Euro für das leistungsstärkste Modell und das bestausgestattete, ist, dass die neuen Superb-Tarife dort enden, wo die ihrer renommierten Konkurrenten beginnen. Was soll ich denken, nein?

Der große SUV, der Audi Q7

Der Audi Q7 hatte in seinen Anfängen die Konkurrenz überrascht und sich als Benchmark in diesem neuen Segment etabliert. Seitdem hat sich der Wettbewerb auf diesem Markt erheblich verschärft, so dass die Ringmarke gezwungen ist, ihre Kopie zu überprüfen. Diese Überarbeitung beinhaltet eine Schlankheitskur, die sich in einem Verlust von 300 kg (genau das) und einer neuen Reihe eingebetteter Technologien wie der digitalen Instrumentierung oder eines halbautonomen Fahrsystems niederschlägt. Der Q7 bietet immer noch 7 Sitzplätze und einen Kofferraum mit mehr als 800 Litern Hubraum und erscheint als ultimatives Familienauto. Die Innovation steckt auch in den Lichtern dank der Audi Matrix LED-Scheinwerfer, die für bessere Sichtbarkeit bei Nacht sorgen. Einziger Nachteil ist sein Preis, der bei 63.500 Euro beginnt.

Verpassen Sie nicht die Auto-News

Lesen Sie auch:

  • Warngefahr: Die schlimmsten Fahrer in der Flagge gefangen!
  • Machen Sie einen Ausflug mit dem Volskwagen California T6
  • Sind japanische Autos die besten?

Kategorie: