Die Zahlen auf dem Führerschein in Frankreich sind schwindelerregend: 100 Tage Zeit, um die Fahrprüfung zu bestehen, durchschnittlich 1.100 €, um das Training zu bezahlen (1.500 € in Paris), während der Wettbewerb hart umkämpft ist, weil Es gibt … nicht weniger als 12 000 Fahrschulen in Frankreich! Wir machen den Punkt mit Ihnen und Sie enthüllen alle unsere Tipps für eine billige Lizenz .

Spielen Sie den Wettbewerb, um eine billige Lizenz zu erhalten

Die Regel Nummer eins ist, dass die Fahrschule auf der Straße nicht unbedingt der beste Plan ist! In der Tat ist es notwendig, eine Konfliktsituation zwischen den verschiedenen lernenden Organisationen des Fahrens zu schaffen, um Ihren Führerschein zum bestmöglichen Preis zu erhalten. Haben Sie auch den Reflex, den Wettbewerb zu spielen, um Angebote zu bitten, zu telefonieren, im Internet zu suchen.

Darüber hinaus ist zu beachten, dass die Preise in einigen Städten niedriger sind als in anderen. Sagen Sie sich, dass das Führerschein-Training eine Gelegenheit zum Reisen oder sogar zum Genießen Ihrer Familie und Freunde ist. Um auf jeden Fall seine billige Lizenz auszugeben, meide besser das Kapital! In der Tat ist das Delta von Bedeutung, wenn man in Paris lebt. Die wirtschaftlichste Stadt ist Lille mit durchschnittlichen Kosten von 820 €.

Nämlich : Das durchschnittliche Paket, das von den Plattformen im Internet angeboten wird, beträgt nur 750 €. Dieses Paket beinhaltet alle Code- und Fahrstunden. Das ist halb so viel wie in herkömmlichen Fahrschulen.

Die verschiedenen Lösungen, um seine Lizenz zu einem niedrigeren Preis zu übergeben

Um Ihre Lizenz günstig zu bekommen, gibt es verschiedene Lösungen, mit denen Sie Geld sparen oder zumindest Ihre Punktzahl verbessern können. Sie werden sehen, dass einige dieser Lösungen, obwohl sie nur wenig bekannt sind, einen gesunden Menschenverstand haben.

Kostengünstige Fahrschulen

Einige Fahrschulen zeigen ihre günstigen Ambitionen. Sie setzen Verfügbarkeit tagsüber, Vorauskasse und Vorwegnahme von mehreren Tagen oder sogar Wochen voraus. Aber das Opfer lohnt sich: gleichwertige Erfolgsquote, vergleichbare Zeit … und eine bis zu zweifach günstigere Rechnung! Ein Beispiel für eine kostengünstige Auto-Ecole: permispascher.fr.

Webseiten

Einige Fahrschulen bieten im Internet Codekurse mit dem Schlüssel an, die eine absolute Flexibilität in Bezug auf Stundenpläne und einen günstigeren Preis bieten. Für weitere Informationen können Sie die Websites permetgo und lepermislibre besuchen.

Autos zu vermieten

Es ist möglich, obwohl immer noch nicht weit verbreitet, Fahrzeuge mit Doppelantrieb zu mieten, um das Fahren zu üben, vorausgesetzt, sie werden von einem Lizenzinhaber beaufsichtigt, der älter als 5 Jahre ist. Du musstest es wissen!

Autonome Vorbereitung

Das Gesetz besagt ausdrücklich, dass man die Prüfung des Kodex durch Registrierung in der Präfektur unentgeltlich bestehen kann. Für die Fahrprüfung können Sie sich auch dann selbst zur Prüfung anmelden, wenn Sie in einem Auto mit Doppelantrieb trainieren müssen und einen obligatorischen 4-stündigen Fahrschulkurs absolviert haben. Wieder mussten wir darüber nachdenken!

Staatliche Beihilfen

Der Staat, das Rathaus oder die Region bieten oft "die Lizenz für einen Euro pro Tag" an, was die Finanzierung der Prüfung über ein Darlehen zum Nullsatz ermöglicht. Andere Gemeinden bieten Stipendien an, insbesondere für Jugendliche unter 25 Jahren. Ein kurzer Rundgang im Rathaus soll Ihnen mehr sagen.

Hilfe für Arbeitslose

Pôle emploi zahlt eine finanzielle Beihilfe, um den Führerschein B an bestimmte Kategorien von Arbeitslosen weiterzugeben. Diese Unterstützung darf 1.500 € nicht überschreiten und muss vor der Anmeldung in der Fahrschule angefordert werden.

Hilfe für Menschen mit Behinderungen

Agefiph bietet Menschen mit Behinderungen finanzielle Unterstützung, wenn sie einen Führerschein benötigen, um in einem Job zu bleiben oder einen Job zu bekommen. Der Höchstbetrag beträgt 1000 Euro und wird nur zum Ausgleich der zusätzlichen Kosten aufgrund einer Behinderung gezahlt.

Das persönliche Trainingskonto

Sie können Ihr persönliches Trainingskonto verwenden, um Ihren Führerschein zu finanzieren. Dazu ist es notwendig, dass die Erlangung der Genehmigung zur Realisierung eines Berufsprojekts oder zur Sicherung seiner beruflichen Laufbahn beiträgt.

Beachten Sie, dass dieses Gerät mit anderen Hilfsmitteln kombiniert werden kann, beispielsweise der Lizenz für einen Euro pro Tag.

Günstige Genehmigungen: die Fallstricke vermeiden

Während die Internetplattformen, die Formeln anbieten, um seinen billigen Führerschein auszugeben, zunehmen, schreien die Fahrlehrer nach Skandalen. Nach dem Gesetz von Macron ist die Liberalisierung des Berufs ein Segen für die Kandidaten: Sie können ihre Magnetkarte erhalten (das rosa Triptychon ist vorbei), ohne sich verschulden zu müssen! Unabhängig davon, für welche Lösung Sie sich entscheiden, müssen Sie unter optimalen Sicherheitsbedingungen trainieren.

Fragen Sie, bevor Sie einer bestimmten Adresse vertrauen. Überprüfen Sie ihre Berechtigung und die Ausstattung, die sie hat. Beispielsweise müssen Fahrschulen eine Akkreditierung haben, die alle fünf Jahre erneuert wird. Darüber hinaus unterliegen sie auch Kontrollen. Für Websites, die Pakete anbieten, um den Code und den Führerschein zu geringeren Kosten weiterzugeben, ist es offensichtlich schwieriger zu beurteilen. Aus diesem Grund müssen Sie alle Vorsichtsmaßnahmen treffen. Wenn Sie vorhaben, als freier Kandidat an der Führerscheinprüfung teilzunehmen, fragen Sie in jedem Fall einen Erwachsenen, der seit mindestens 5 Jahren ein Fahrer mit Führerschein ist. So haben Sie alle Erfolgschancen auf Ihrer Seite.

Lesen Sie auch:

  • Freier Führerschein dank CPF: Wie geht das?
  • Pass deine Erlaubnis bei Emmaus für nur 300 Euro!
  • Führen Sie Ihre Lizenz im Ausland weiter: Was Sie wissen müssen

Kategorie: